Alle Artikel mit dem Schlagwort “Kirche

Kommentare 2

Jubiläum in Ludorf: Kirchweihe vor 675 Jahren

Heute am 8. Mai 1346 wurde Ludorf anlässlich der Wiedereinweihung der Kirche durch den Bischof von Havelberg erstmals urkundlich erwähnt. Eigentlich sollte dies in der Gemeinde Südmüritz groß gefeiert werden, doch die geplante Festwoche musste wegen der Pandemie mehrfach verschoben werden. Erst in den September und schließlich ganz in das nächste Jahr, wenn die Bedingungen für Feste, wie es einem solchen Jubiläum zusteht, hoffentlich günstiger sind.

Weiterlesen

Unterirdische Gruft entdeckt

Nur einige wenige Meter neben der Ludorfer Kirche machte Gemeindearbeiter Erwin Püpke beim routinemäßigen Mähen eine besondere Entdeckung. Die Erde gab nach und legte einen ca. 2,5 x 1,5 m großen Hohlraum frei. Bei genauerer Betrachtung ließen sich gemauerte Wände und ein Sarg erkennen. Sofort wurde die Grabstätte abgesperrt und Experten übergeben.

Elke Schanz, Dezernentin für frühgeschichtliche Gräber vom Denkmalamt Schwerin, konnte aufgrund der Maße der Ziegel (Reichsformat), die beim Bau der Gruft verwendet wurden schließen, dass sie frühestens 1871 entstanden sein muss. Es handelt sich um einen Zinksarg, wie er auch in den anderen Ludorfer Grabkammern vorzufinden ist, allerdings wurden keine Wappen oder andere Hinweise gefunden. Es wurde auch keine Öffnung des Sargs vorgenommen, dazu gebe es keinen Anlass, so die Dezernentin.

Konzert in der Kirche Ludorf

Am Freitag, dem 12.8.11 um 19:30 wird in Ludorf Alte Musik am Englischen Hof zu hören sein. Das Duo Vimaris mit Mirjam Meinhold (Sopran & Blockflöte) und Wieland Meinhold (Orgel) wird in der Kirche gastieren. Wer sich für Orgeln interessiert, sollte schon um 18.30 kommen, denn dann wird es mit dem Besuch bei der Königin eine spannende  Einführung in die Welt der Orgel für Groß und Klein geben. Wieland Meinhold wird mit kleinen Improvisationen das Instrument vorstellen.