Kommentare 0

Gemeinde macht 120 Kindern zum Kindertag eine Freude

Zum Kindertag am ersten Juni hat der Ausschuss für Kultur und Soziales sich etwas Besonderes einfallen lassen. Alle Kinder bis zum Jugendweihe- bzw. Konfirmandenalter, davon 75 in der Altgemeinde Ludorf und 45 in Vipperow, durften sich über eine Überraschung freuen.

Gerade unsere Kinder haben und hatten infolge der Corona-Pandemie erhebliche Einbußen hinnehmen müssen. Wir wollen mit dieser Geste zeigen, dass sie uns – für unsere Gemeinde – wichtig sind.

Angelika Röhrich vom Ausschuss für Kultur und Soziales

Die Aktion wurde unterstützt von freiwilligen Helfern aus beiden Gemeinden, darunter auch der Kulturverein Ludorf. Als Sponsoren konnte die Vipperower Sanitär- und Heizungsbaufirma Auzinger sowie die Buchhandlung Wendt und das Spielehaus Görs in Röbel/Müritz gewonnen werden. Dank ihnen konnten sich die Kinder an Spiele- und Büchergutscheinen sowie Heften zur heimischen Tierwelt erfreuen.

Schreibe eine Antwort